background Layer 1 background Layer 1 background Layer 1

TikTok

Über TikTok (Musical.ly)

Im November 2017 hat die chinesische Firma Bytedance Musical.ly für mehr als eine Milliarde Dollar eingekauft, die dann sich dafür entschlossen hat, den Markennamen Musical.ly radikal verschwinden zu lassen und die Nutzer von Musical.ly zur eigenen Kurzvideo-App Tiktok zu portieren. Seit August 2018 war die App Musical.ly total „verschwunden“. Stattdessen ist seitdem auf Google Play Store und Apple App Store die neue App mit dem Namen Tiktok.

TikTok hat es gelungen, innerhalb einer sehr kurzen Zeit die beliebteste soziale Plattform für Kurzvideos weltweit zu werden, vor allem unter jungen Leuten. Mit Tiktok kannst Du nicht nur jederzeit und überall lustige und unterhaltsame Kurzvideos entdecken, die von Nutzern weltweit gemacht werden, sondern auch eigene Kurzvideos erstellen und mit Deinen Freunden und Followers teilen. TikTok ermöglicht die Bearbeitung Deines Videos mit Liedern oder Klänge, speziellen Effekten, Filtern, spaßigen Stickern und vieles mehr.

TikTok ist für Android- und iOS-Benutzer auf Google Play Store und Apple App Store verfügbar. Zum kostenlosen Herunterladen klicke an dem angegebenen Link auf dieser Webseite.

TECHNISCHE DETAILS

Bewertung
4.8 /5
(1,088 Stimmen)
  • Name
    tiktok-musically TikTok
  • Bewertung
    4.8
  • PreisKostenlos
  • Kategorie Videoplayer & Editors
  • Version12.4.5
  • Entwicklermusical.ly
  • System
  • Paketnamecom.zhiliaoapp.musically
Herunterladen TikTok

Features

• TikTok erstellt eine personalisierte Empfehlungsliste von spaßigen Videos für Dich, je nach Deinem Geschmack und Deiner Bevorzugung.

• Du kannst Deinen Videos kostenlos Deine Lieblingslieder oder -klänge hinzufügen. TikTok bietet eine Unmengen Musik von verschiedenen Genres, wie etwa Pop, Rock, Country und vieles mehr.

• Alle grundlegenden Funktionen, Videos zu machen, wie Zuschnitt, Ausschnitt und Zusammenfügung sind enthalten.

• Du kannst auch Deine Videos mit über 100 Stickern, Filtern und speziellen Effekten bearbeiten.

Debatte über TikTok

Weil TikTok überraschenderweise eine der beliebtesten sozialen Plattformen, insbesondere unter Kindern und Jugendlichen, geworden ist, hat sie viele Aufmerksamkeiten auf sich gezogen. Argument der gegnerischen Seite ist vor allem die Gefahr von Mobbing, sexueller Belästigung und dem sogenannten Cyber-Grooming.

Theoretisch ist die Nutzung des Dienstes erst ab 13 Jahren erlaubt und für unter 18-jährige die Erlaubnis von Eltern erforderlich. Doch sieht man in vielen Videos mit Hashtags wie zum Beispiel #bellydance oder #bikini Kinder, die augenscheinlich viel jünger sind. Viele haben die Sorge, dass diese anscheinenden harmlosen Videos für andere Zwecke missbraucht werden könnten.

Haftungsausschluss

1. Der gesamte Inhalt ist original. Das Urheberrecht aller Artikels und Bilder liegt bei unserer Redaktion, das Kopieren ohne Namensnennung ist untersagt.

2. Alle Informationen auf dieser Webseite unterliegen strikt den Bestimmungen und Bedingungen von Google Ads Advertising policies und Google Unwanted Software policy.

3. Wir garantieren die Sicherheit der von unserer Website heruntergeladenen APK-Dateien und stellen auch den offiziellen Link zum Download im Google Play Store zur Verfügung.

Und noch: die App, die Sie gerade lesen:

1. ist eine mobile App;

2. ändert keine Systemeinstellungen auf Ihrem Handy.

Einzelheiten

Besuchen Sie diese Webseite mit Ihrem Smartphone

qrcode
Scannen Sie das QR-Code und besuchen Sie die Webseite auf Ihrem Smartphone

Redakteur Favoriten